UNICUM belegt weiterhin Platz 2 der meistgelesenen Karrieremagazine Deutschlands. Das ergab die Studie „Universum Student Survey 2017“, für die Universum 40.625 Studierende an deutschen Hochschulen befragte.

24 Prozent der Studierenden, die Karrieremagazine lesen, informieren sich demnach im Magazin UNICUM über potentielle Arbeitgeber. 20 Prozent lasen den Unispiegel, 17 Prozent die Zeitschrift Audimax. Meistgelesener Titel 2017 war die kostenpflichtige Zeitschrift Zeit Campus. UNICUM ist somit das meistgelesene kostenlose Karrieremagazin.

Joachim Senk, Gesamtverkaufsleiter bei UNICUM: „Es freut uns, dass wir den heiß umkämpften Platz auf dem Treppchen halten konnten, und das sogar mit einem gewissen Abstand. Dass Studierende und Absolventen offenbar sehr zufrieden mit unserer Arbeit sind, ist auch für unsere Anzeigenkunden eine gute Nachricht.“

Das internationale Forschungs- und Beratungsunternehmen Universum befragt in der jährlichen Untersuchung junge Akademiker zu Karrierezielen, Arbeitgeberattraktivität und weiteren berufsrelevanten Themen und Einstellungen.

Universum Siegel 2017

Zurück