Hochschulwissen für Anfänger, Social Freezing und Interviews mit Romano, Julia Engelmann und Al Gore

uc-05-17-die-neue-ausgabeWer aus dem Fenster schaut, wird es bereits bemerkt haben: Der Herbst ist da! Für Studenten heißt das: Der Uni-Alltag ist zurück. Für die Erstsemester wiederum beginnt ein spannender, neuer Lebensabschnitt. Passend dazu leisten wir in der UNICUM 05/17 erst einmal Aufklärungsarbeit zu folgenden Fragen: Wer sind eigentlich die Namenspatronen der deutschen Hochschulen? Was machen erfolgreiche Studenten zum Semesterstart? Und falls die ersten Wochen dem ein oder anderen zu stressig werden, haben wir die besten Achtsamkeitstipps zur Stressbewältigung zusammengetragen.

Wenn das Studium dann in ferner Zeit abgeschlossen ist kommen neue Herausforderungen: Zum Beispiel die Familienplanung. Ist das neben der Karriere überhaupt möglich? Durchaus! Im „Später“-Teil stellen wir den Lesern „Social Freezing“ vor, das Einfrieren und gleichzeitige Konservieren von Eizellen, eine Art Baby-Back-up sozusagen.

Dinge, die wir vor der UNICUM 05/17 noch nicht wussten:

  • Wer in einer Gruppe zu schnell oder langsam läuft, wirkt dumm (S. 4)
  • Flechtzopf-Fan Romano ist weniger Ulk-Nudel, als man meint (S. 4)
  • Robert Lewandowski isst sein Dessert immer zuerst (S. 22)
  • Ex-US-Vizepräsident Al Gore ist stolz darauf, dass seine Tochter verhaftet wurde (S. 40)

 

Werfen Sie jetzt einen Blick in die aktuelle Ausgabe von UNICUM:

Zurück