Foto-Wettbewerb läuft bis zum 17. Oktober / 1.000 Euro Preisgeld winken

Bochum, 21. September 2016. Das Studienwahl- und Bewertungsportal UNICHECK sucht „Deutschlands schönste Hochschule“. Bis zum 17. Oktober 2016 sind Studierende aus ganz Deutschland aufgerufen, auf unicheck.de ihre Hochschule fotografisch in Szene zu setzen. Die besten fünf Aufnahmen werden mit insgesamt 1.000 Euro prämiert.

Beim Fotowettbewerb winkt ein Preisgeld von 1.000 Euro
Stefan Schröter, der beim Medienunternehmen UNICUM für das Portal UNICHECK zuständig ist: „Der Wettbewerb möchte die Hochschullandschaft in ihrer ganzen Vielfalt abbilden: Ein Schloss ist ebenso willkommen wie ein Betonklotz. Was zählt, sind fotografisches Geschick und das gewisse Etwas der Hochschule.“ Teilnehmer können bis zu zehn Außenaufnahmen der eigenen Hochschule einreichen. Mindestanforderung: Der Campus muss die Hauptrolle spielen.

Aus allen Einsendungen wählt die Wettbewerbsjury unter Vorsitz von Fotograf und Diplom-Designer Michael Godehardt die besten 15 Fotos aus, die dann auf unicheck.de zur Abstimmung stehen. Das öffentliche Voting läuft bis zum 09. November 2016, unter den fünf Fotos mit den meisten Stimmen werden Geldpreise im Wert von insgesamt 1.000 Euro verlost. Die Hochschule, die auf dem Foto mit den meisten Stimmen abgebildet ist, erhält den Titel „Deutschlands schönste Hochschule“.

Zurück