Dieses Mal mit dem Survival-Guide für die Feiertage

uc_07_neue_ausgabeWie das Cover der UNICUM 07/17 nur unschwer erkennen lässt, steht die schönste Zeit des Jahres wieder kurz bevor. Doch nicht jeder freut sich über besinnliche Stunden im Kreise der Familie oder die Weihnachtsgans, die von Jahr zu Jahr trockener wird. Wie man als Weihnachtsmuffel die Feiertage trotzdem übersteht und vielleicht sogar ein wenig genießt, verraten wir in der neuen Ausgabe. Auch mit dabei: Jeder streitet sich mal mit seinen Eltern, doch anders als mit Freunden, wird es in diesen Streitereien oft mal verletzend. Unsere Autorin Sandra Will ist auf Spurensuche gegangen, warum das eigentlich so ist. Und zu guter Letzt klären wir, wie Priesteranwärter in einer immer liberaleren Welt, wo es um die Maximierung der Lebenslust geht – auch in der Liebe – mit dem Zölibat umgehen.

Dinge, die wir vor der UNICUM 07/17 noch nicht wussten:

  • Shoppen löst tatsächlich Glücksgefühle aus – wenn man das Richtige kauft. (S. 4)
  • Ab dem 1. Januar haben Studentinnen wie Arbeitnehmerinnen ein Recht auf Mutterschutz. (S. 6)
  • Selbst mit nur 5 Euro im Budget lohnt sich der Einkauf im Wein-Fachhandel statt im Supermarkt. (S.14)
  • Auch Studienabbrecher haben – je nach Branche – Chancen auf eine Traineestelle. (S. 28)

Werfen Sie jetzt einen Blick in die aktuelle Ausgabe von UNICUM:

Zurück