Hochschullehrer mit Blick für die Praxis gesucht / Bundesminister Johanna Wanka und Sigmar Gabriel erneut Schirmherren

Bochum, 15.03.2016. Das bundesweite Karrieremagazin UNICUM BERUF zeichnet zum elften Mal den „Professor des Jahres“ aus. Gesucht sind Hochschullehrer, die mit praxisorientierter Lehre den erfolgreichen Jobeinstieg ihrer Studierenden im Blick haben. Bis zum 22. September 2016 können Deutschlands Studierende, Arbeitgeber, Professoren-Kollegen und Hochschul-Mitarbeiter unter www.professordesjahres.de Kandidaten nominieren.

Logo Professor des Jahres 2016

Der Vorsitzende der Wettbewerbs-Jury, Prof. Winfried Schulze, weiß als Leibniz-Preisträger und ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrats, was exzellente Professoren im Sinne des Wettbewerbs ausmacht: „Statt schematischer Musterlösungen vermitteln sie den Studierenden Kompetenzen, die auch im späteren Job anschlussfähig sind. Zudem pflegen unsere Preisträger enge Kontakte zur Praxis und können so Türen öffnen, die den Studierenden andernfalls verschlossen blieben.“

Vergeben wird der Preis in den vier Kategorien Wirtschaftswissenschaften/Jura, Ingenieurswissenschaften/Informatik, Naturwissenschaften/Medizin sowie Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Nach der Nominierungsphase bewertet eine hochkarätige Jury die Kandidaten, im November stehen dann die „Professoren des Jahres 2016“ fest.

Marc Wiegand, der als verantwortlicher Redakteur von UNICUM BERUF für die Wettbewerbsorganisation und -durchführung zuständig ist, begrüßt als neues Jury-Mitglied Andrea Riedmann von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG: „Mich freut ganz besonders, dass mit Andrea Riedmann erneut eine erfolgreiche Persönlichkeit aus der Wirtschaft unsere Jury verstärkt und den Frauenanteil in unserem Entscheidungsgremium weiter erhöht. Das passt zu der ständig wachsenden Anzahl an hervorragenden Hochschullehrerinnen, die Jahr für Jahr an unserem Wettbewerb teilnehmen.“ Wie begehrt der Titel „Professor des Jahres“ mittlerweile ist, zeigen ebendiese Vorjahreszahlen: 2015 wurden fast 1.600 Professorinnen und Professoren nominiert.

Wettbewerbs-Schirmherren sind die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Johanna Wanka, sowie der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel. Gefördert wird der „Professor des Jahres“ von KPMG. Als zusätzlichen Anreiz für die Stimmabgabe verlost UNICUM BERUF unter allen Nominierenden ein Huawei MediaPad M2.

Hier geht es zur Wettbewerbs-Website: professordesjahres.de

Zurück